Juni / Juli 2020:

 

Pau pro Anti

Petra Pau Video03. 07. 2020, Berlin:
Im Abgeordnetenhaus, dem Landesparlament, wurde jüngst mit den Stimmen der SPD, der LINKEN und von Bündnis 90/Die Grünen ein Landes-Antidiskriminierungsgesetz beschlossen. Der Widerstand dagegen war riesig, in etlichen Medien sowie bei Innenministern im Bund und in Ländern. Petra Pau befürwortet das Gesetz und erläutert, warum. (⇒ zum Video).

Keine Rassismus-Studie?

Petra Pau Video06. 07. 2020, Berlin:
Empfohlen und geplant war eine Studie über Rassismus im Öffentlichen Dienst, inklusive der Polizei. Bundesinnenminister Seehofer (CSU) verwarf heute das Vor- haben. Kritik allenthalben ließ nicht lange auf sich warten, auch vom SPD-Regie- rungspartner nicht. So wird das mangelnde Vertrauen in demokratische Strukturen weiter untergraben, meint Petra Pau in einem ⇒ Video.

 

Weitere Gottlose online

Gottlose hörbar; Foto: Anke Domscheit-Berg25. 06. 2020, Berlin:
Ein gutes Dutzend Episoden aus ihrer Sammlung „Gottlose Type - meine unfrisierten Erinnerungen“ bietet Petra Pau als Video und Podcast bereits online an. Heute kam eine weitere hinzu: „Marzahn überleben“. Anlass für die Story bot die Arroganz eines ZDF-Sportreporters gegenüber dem Berliner Osten. Ein guter Grund, ihren Wahlkreis zu beschreiben. (⇒ Video / ⇒ Audio).

Gottloses Telefon

Gottlose hörbar; Foto: Anke Domscheit-Berg02. 07. 2020, Berlin:
Nach wie vor finden keine öffentlichen Lesungen statt. Deshalb bietet Petra Pau weitere Episoden aus ihrem Fundus Gottlose Type - meine unfrisierten Erinnerungen“ online an, heute wieder eine ungedruckte. In ihr geht es ums Telefonieren, zu unterschiedlichen Zeiten und mit verschiedenen Geräten, und um eine dringende, geruhsame Offline-Pause. (⇒ Video / ⇒ Audio)

 

Märchenhafter Ferienauftakt

Ferienauftakt; Foto: privat24. 06. 2020, Berlin:
Mit Live-Musik, Tanz und Theater, eine Trommelgruppe, die Feen von Rumpelmärchen, die Entzauberung der Villa AKARI, Theater, Improvisations- und Mitmachshows, Basteln- und Bewegen, mit diesen und weiteren Angeboten wurde heute bei der Spielplatzinitiative Marzahn der Feriensommer 2020 eröffnet. Stadträtin Juliane Witt und Petra Pau waren dabei.

Gespräch beim VDGN

Gespräch beim VDGN; Foto: privat25. 06. 2020, Berlin:
Petra Pau war heute beim Verband Deutscher Grundstücknutzer (VDGN). Dort sprach sie mit Verbandspräsident Jochen Brückmann und mit dem 1. Vizepräsidenten Peter Ohm über aktuelle Herausforderungen. Im VDGN-Beratungs- zentrum informierte sie sich über dort vorgestellte Lösungen, die auch in Coronazeiten ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

 

25 Jahre Centrum Judaicum

Centrum Judaicum - die Neue Synagoge; Foto: Axel Hildebrandt21. 06. 2020, Berlin:
Derzeit feiert das „Centrum Judaicum - die Neue Synagoge“ das 25-jährige Jubiläum seiner Wiedereröffnung. Die Glückwünsche sind zahlreich. Viele Grüße aus nah und fern wurden als Video aufgenommen und online gestellt, weitere werden folgen. Auch Petra Pau gehört zu den Gratulanten. Sie erinnerte an viele interessante Veranstaltungen. (⇒ zum Video)

Börse, Mühle, Stube

beim neuen Müller der Bockwindmühle; Foto: privat23. 06. 2020, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Gegen 7 Uhr war Petra Pau beim swr-Tagesgespräch zu Rechts- extremismus und Rassismus gefragt. Danach informierte sie sich in Alt Marzahn bei der Agrarbörse über aktuelle Herausforderungen. Dabei lernte sie den neuen Müller der Bockwindmühle kennen. Und sie sprach mit den Mitarbeiterinnen der „Sozialen Bücherstube“.

 

Links 2.0

19. 06. 2020, Berlin:
Das traditionelle „Fest der Linken“ findet dieses Jahr online statt. Petra Pau gehörte zum Begrüßungsteam. Veranstalteter sind u. a. die Partei und die Fraktion DIE LINKE, die Rosa-Luxemburg-Stiftung, sowie die Zeitung „Neues Deutschland“. Nach der Eröffnung sprach Petra Pau ebenfalls per Video und mit Thesen über „Links sein im 21. Jahrhundert“.

Eine Mrd. Euro für eine Mio. Studi

Demo: Eine Milliarde für eine Million  Studi-Hilfe jetzt!; Foto: privat20. 06. 2020, Berlin:
Unter Sicherheitsbedingungen wider die Corona-Pandemie fand heute eine Demo unter dem Motto „Eine Milliarde für eine Million“. Es geht um Studierende, die bislang von allen aktuellen Hilfs- maßnahmen ausgeschlossen sind, vor dem finanziellen und mithin Studien-Aus stehen. DIE LINKE schließt sich den Forderungen an. Auch Petra Pau nahm daran teil.

 

17. Juni 1953

Plenarsaal17. 06. 2020, Bundestag:
Zum Aufstand am 17. Juni 1953 in der DDR gab es heute eine zwischen den Fraktionen vereinbarte Debatte. Petra Pau sprach für DIE LINKE. Sie erinnerte an die historischen Ereignisse, sie charakterisierte diese als Vorbote für das Ende der DDR 1989/90, und sie bekräftigte den Bruch von Partei und Fraktion DIE LINKE mit dem Stalinismus. (Rede: ⇒ Text / ⇒ Video)

Digi gegen Rechts

Digitale Strategien gegen Rechts; Foto: Axel Hildebrandt18. 06. 2020, Berlin:
Der Landesverband Berlin der Partei DIE LINKE begann heute eine Serien von On- line-Podiumsdiskussionen über „Digitale Strategien gegen Rechts“. Petra Pau nahm daran teil. Außerdem lud sie eine weitere Episode aus ihrem Buch „Gott- lose Type - meine unfrisierten Erinnerungen“ im Web hoch, aus aktuellen Anlässen diesmal „Fußball für Roma“ (⇒ Video / ⇒ Audio).

 

Wahlkreistag

Wahlkreisbüro; Foto: Axel Hildebrandt11. 06. 2020, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Heute bot Petra Pau wieder offline eine Sprechstunde in ihrem Wahlkreisbüro an. Dabei ging es u. a. um ca. 10.000 private Reisebüros in der Coronakrise und um das undurchsichtige Treiben von Geheimdiensten. Danach besuchte sie die Bezirksbeauftragte für Menschen mit Behinderungen sowie vor Ort ein Gastronomie- und Tourismusunternehmen.

Sinti & Roma

Gedenken an Sinti und Roma; Foto: privat14. 06. 2020, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Mit einer Kranzniederlegung wurde heute auf dem Parkfriedhof Marzahn der Sinti und Roma gedacht, die von den Nazis hier in einem „Zigeuner-Lager“ interniert und dann ermordet wurden. Außerdem war sie zum „Tag der Offenen Ateliers“ in ihrem Wahlkreis im Schlosspark Biesdorf, in der Grottkauer Straße und im „Kulturgut“ in Alt-Marzahn.

 

Senioren-Tablets

Senioren-Tablets übergeben; Foto: privat08. 06. 2020, Berlin:
Heute übergab Petra Pau drei Betreuer-Tablets und ein Senioren-Tablet an das Team des Seniorenheimes „Abendsonne“ der Volkssolidarität. Diese Geräte des Startapps MediaCare ermöglichen den BewohnerInnen Kontakte zu ihren Angehörigen und bieten viel Spaß und Freude. Petra Pau trägt obendrein die laufenden Kosten mindestens 24 Monate.

Unverzüglich

Gottlose hörbar; Foto: Anke Domscheit-Berg11. 06. 2020, Berlin:
2015 erschien das Buch von Petra Pau „Gottlose Type - meine unfrisierten Erinnerungen“. Es enthält 53 Episoden aus 25 Jahren ihrer politischen Arbeit. Derzeit ist die 4. Auflage im Angebot. Inzwischen ist sie zudem mit einem Ordner „Gottlose - ungedruckt“ unterwegs. Eine dieser neuen Geschich- ten bietet sie heute an. Darin geht es um Geschichte. (⇒ Video / ⇒ Audio).

 

Zukunftsenergie

Vattenfall weiht neues KWK-Gaskraftwerk in Marzahn ein; Foto: privat03. 06. 2020, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Mit der Botschaft „Energie für die Zukunft“ weihte der Vattenfall heute sein neues KWK-Gaskraftwerk in Marzahn ein. Mit fossilfreier Energiegewinnung sollen Maßstäbe für Berlin gesetzt und die Pariser Klimaschutzziele angestrebt werden. Petra Pau nahm teil, ebenso der Regierende Bürgermeister von Berlin und die Bezirksbürgermeisterin.

Geschichte im Bundestag

Gottlose hörbar; Foto: Anke Domscheit-Berg04. 06. 2020, Berlin:
Für heute hatte Petra Pau wieder eine Online-Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger via Facebook angeboten. Aber ob technischer Probleme wurde daraus ein Statement per Smartphone zu aktuell-politischen Ereignissen. Außerdem lud sie eine weitere Episode aus ihrem Fundus „Gottlose Type“ hoch. Diesmal geht es um „Geschichte im Bundestag“. (⇒ Video / ⇒ Audio).

 

 

 

 

 Aktuelles

 

 Rückblicke:

 

2020

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2019

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2018

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2017

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2016

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2015

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2014

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2013

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2012

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2011

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2010

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2009

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2008

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2007

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2006

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2005

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2004

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2003

12

11

10

 9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2002

12

11

10

 9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

 

 

20.7.2020
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite
www.petra-pau.de