Bei Rosa und Karl

Bei Rosa und Karl; Foto: Axel Hildebrandt14. 01. 2018, Berlin:
Traditionell am 2. Sonntag im Jahr wird auf dem Friedhof der Sozialisten in Friedrichsfelde Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht gedacht. Beide wurden vor 99 Jahren von Freischärlern ermordet. Seit einigen Jahren gedenken etliche Linke dort auch der Opfer des Stalinismus. Danach war Petra Pau beim Neujahrsbrunch der Rosa-Luxemburg-Stiftung und im Jüdischen Gymnasium.

 

Horst Selbiger

Horst Selbiger; Foto: Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden11. 01. 2018, Berlin:
Das Jüdische Museum und die Stiftung „Denkmal für die ermordeten Juden“ hatten heute zum Zeitzeugengespräch mit Horst Selbiger geladen. Aus Anlass seines 90. Geburtstages in einem bewegten Leben hatte ihn auch die „Jüdische Allgemeine“ aktuell interviewt. Petra Pau war als Vizepräsidentin des Bundestages um ein ⇒Grußwort gebeten worden. (⇒ Veranstaltungsvideo)

Unternehmer-Frühstück

Unternehmer-Frühstück; Foto: Axel Hildebrandt12. 01. 2018, Berlin:
Regelmäßig laden DIE LINKE Marzahn-Hellersdorf und OWUS Unternehmerinnen und Unternehmer zum politischen Frühstück ein. Gesprächspartnerinnen zum Thema „Ein Jahr Rot-Rot-Grün in Berlin“ waren heute Katina Schubert (LV), Dagmar Pohle (BBM), Manuela Schmidt (MdA) und Petra Pau. Später nahm sie am Jahresauftakt der Partei DIE LINKE in der Kulturbrauerei teil.

 

Dank und Glückwünsche

5. Geburtstag des Kinderforschungszentrums Helleum; Foto: privat09. 01. 2018, Berlin:
Petra Pau nahm heute am ersten Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier für im Alltag ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger teil und dankte ihnen in vielen Gesprächen auch persönlich. Außerdem gratulierte sie im Kinderforschungszentrum „Helleum“ im Wahlkreis zum fünften Geburtstag und feierte gern mit den Kindern.

Wahlkreistag

Wahlkreisbüro; Foto: Axel Hildebrandt10. 01. 2018, Berlin:
Erneut bot Petra Pau heute in ihrem Wahlkreis eine rege genutzte Sprech- stunde für Bürgerinnen und Bürger an. Danach wünschte sie beim Neujahrs- empfang der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg den BewohnerInnen und Mitarbeitenden ein gutes neues Jahr. Beim Neujahrs- empfang im UKB danach ging es insbesondere um die Entwicklung interdisziplinärer Behandlungen am Standort Marzahn.

 

2017 in 12 x 3 Episoden

Jahresrückblick; Foto: privat30. 12. 2017, Berlin:
„Jamaika-Aus“ wurde von einer Jury zum deutschen „Wort des Jahres“ gekürt. Als ob es nichts Wichtigeres gab. Weltweit tobten 37 Kriege und 65,6 Millionen Menschen mussten flüchten. Wo US-Präsident Trump agiert, droht Ungemach. Außerdem wurde die AfD in den Bundestag gewählt. Als persönlichen Rückblick auf ihr 2017 bietet Petra Pau wieder „12 x 3“ an.

Neue Feiern

Neujahrsempfang im Eastgate; Foto: privat08. 01. 2018, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Das Jahr 2017 hatte sich mit 17 Sozial-Weihnachtsfeiern verabschiedet, an denen Petra Pau in ihrem Wahlkreis teilnahm. Heute war sie im „Eastgate“ beim ersten Neujahrsempfang 2018. Weitere folgen in den nächsten Tagen. Derweil veröffentlichte „Der Tagesspiegel“ ein Porträt über sie unter dem Titel „Zwischen Platte und Fuchsbau“.

 

 Rückblick

 

 

 

NSU-UntersuchungsausschussNSU-Komplex
 

Neu auf dem Server:

 11.1.2018
„Und es wird kommen der Tag ...“ Zeitzeugengespräch mit Horst Selbiger
Grußwort

 30.12.2017
12 x 3: mein Rückblick auf 2017
Jahresrückblick

 30.11.2017
Antisemitische Straftaten
Übersicht 3. Quartal 2017

 29.11.2017
Was ist schlimmer: AfD oder NPD
Beitrag für Antifa-Rundbrief

 28.11.2017
Rechtsextreme und fremdenfeindliche Straftaten
Übersicht September 2017

 ... weiter zurück

 

Petra Pau News auf Youtube

 

@PetraPauMaHe auf Twitter folgen

 

Petra Pau auf facebook

 

 

14.1.2018
Impressum

 

Seitenanfang

 

Startseite